Wenn Ihre Bestellung von Montag bis Freitag vor 12.00 Uhr erfolgt, kann die Ware am selben Tag zum Versand kommen. Wenn Ihre Bestellung von Montag bis Freitag vor 12.00 Uhr erfolgt, kann die Ware am selben Tag zum Versand kommen.
Wird geladen...
Warenkorb
 
Achtung : Nicht alle Artikel sind in der gew
×
Artikel wird ergänzt

Ihr Warenkorb wurde geändert

 ()
Der Artikel unten wurden in den Warenkorb gelegt:
Weiter einkaufen
×
Zu Einkaufsliste hinzufügen
Zu Einkaufsliste hinzufügen

Die Nachhaltigkeitsvision von Dillewijn Zwapak:

Zertifizierung FSC® und PEFC™

Als Lieferant von Papierprodukten haben wir eine Verantwortung, dafür zu sorgen, dass diese Anwendung nicht zulasten des Waldes und künftiger Generationen geht. Wir strengen uns gerne an, um die nachhaltige Bewirtschaftung von Wäldern zu fördern. Wir finden es wichtig, dass die Herkunft von Papier mittels einer glaubwürdigen, unabhängigen Zertifizierung aufgrund von international vereinbarten Anforderungen und Normen nachgewiesen wird. Darum haben wir uns für PEFC und FSC entschieden.

Im Jahr 2018 haben wir uns FSC®- und PEFC™-zertifizieren lassen. Mit diesen Zertifizierungen zeigen wir implizit an, dass wir uns bemühen, so viele Artikel wie möglich, die jetzt noch aus Plastik hergestellt werden (Tüten, Foliebogen, usw.), in der nahen Zukunft mehr und mehr aus Papier zu produzieren, das aus verantwortungsbewusster Waldbewirtschaftung stammt. Wir versuchen, unsere Post soweit wie möglich digital zu verschicken, aber wenn wir geschäftlich oder zu Werbezwecken Papier verwenden, trägt es immer das FSC®-Gütezeichen.

Unsere Papierlieferanten werden aufgrund der FSC®- und/oder PEFC™-Zertifizierung ausgewählt. FSC und PEFC stehen für eine zertifizierte, verantwortungsbewusste und nachhaltige Waldbewirtschaftung, wobei die ökologischen, sozialen und ökonomischen Werte des Waldes (People, Planet & Profit) berücksichtigt werden.

FSC und PEFC sorgen für:

• Erhaltung und Verbesserung der Biodiversität
• Schutz ökologisch wertvoller Gebiete
• Kampf gegen Abholzung und damit gegen Klimaveränderung
• Lokale Arbeitsmöglichkeiten und Schulung
• Schutz von Rechten und Wohlergehen von Arbeitern
• Unabhängige Kontrolle durch Chain of Custody

Verträge und Unterschiede

Wir erhalten regelmäßig Fragen darüber, welches der Unterschied zwischen beiden Zertifizierungssystemen ist. Grundsätzlich unterscheiden wir nicht zwischen beiden Systemen. Wir fokussieren uns lieber auf die Abkommen. Beide Systeme setzen sich für eine nachhaltige Waldbewirtschaftung mit Rücksicht auf den Menschen und den Planeten ein. Bei beiden Systemen handelt es sich um kontrollierte, verantwortungsbewusste Herkunft und eine unabhängige Kontrolle durch die sogenannte Chain of Custody (CoC), und beide wurden durch die Europäische Union und den Staat genehmigt (TPAC). Daneben ist es vom Wettbewerbsstandpunkt gut, dass es mehrere Parteien gibt, sodass diese Parteien einander im Auge behalten können und kein Monopol entsteht. Obige Tatsachen sind in der nachstehenden Tabelle zusammengefasst.

ThemaFSCPEFC
Erfüllt die Anforderungen der staatlichen Stelle für nachhaltiges Holz/Papier (TPAC)
Soziale Aspekte (Mensch)
Ökonomische Aspekte (Wohlergehen)
Umweltaspekte (Planet)
Unabhängige Kontrolle Chain of Custody (CoC)
Landesspezifisch mit Prüfung anhand von Mindestanforderungen (wird deshalb als flexibler angesehen)>/td>-
International festgelegte Kriterien (wird deshalb als strenger angesehen)-
ArbeitsweiseTop downBottom up

> FSC ZERTIFICATE
> PEFC ZERTIFICATE

Möchten Sie mehr über FSC® oder PEFC™ wissen? 

Lesen Sie weiter
www.fsc.org
www.pefcnederland.nl

Ihr Warenkorb wurde geändert